Willkommen bei der Deutschen Akupunktur Gesellschaft

Berlin - Düsseldorf

Stux Archive | Blog der Deutschen Akupunktur Gesellschaft

Gabriel Stux Zusammenfassung: 30 Modalitäten zur Intensivierung der Akupunktur Wirkungen aus 30 Jahren täglicher Akupunktur Praxis.  Die Intensivierung der Akupunkturanwendung erfolgt mit zusätzlichen Modalitäten wie Atemtherapie, Qi Gong, Akupressur, Moxibustion oder Meditation.  Diese Methoden begleiten die übliche Akupunktur und unterstützen sie wirkungsvoll. Hier findet sich die Februar Publikation. Weitere Informationen sind  im Newsletter von www.Akupunktur-aktuell.de zu finden. (mehr …)
Die Integration von Qi Gong während der Akupunktursitzung mit der kreisförmiger Haltung der Hände intensiviert die therapeutischen Wirkungen der Akupunktur. Qi Gong erhöht die Bewusstheit für wesentliche Energieräume des Herzens, des Bauchraumes und des Beckens. Ziel von Qi Gong ist die Harmonisierung und Anregung der Lebensenergie Qi. Der Übende leitet mit dem Atem, mit sanft fließenden Bewegungen und mit seinem Bewußtsein die Lebensenergie Qi durch den Körper. So lösen sich Blockaden viel leichter und das Fließen des Qi wird angeregt. Ein intensives Gefühl von Entspannung und innerer Gelöstheit stellt sich meist schon nach kurzer Zeit ein. Qi Gong bedeutet „Qi…